Führungskräfte bewegen sich im Spannungsfeld zw. Innovation und Produktion.

Die Notwendigkeit der Anpassung Ihres Führungsverhaltens, z.B. an Situationen oder Ihr Gegenüber, wird in Vorlesungen und Workshops betont. Gemeint ist meistens der traditionelle, hierarchische Führungskontext. Mittlerweile ist die Führungsforschung zum Glück deutlich weiter und zieht Anpassungsfähigkeit von Führungskräften auf eine neue Ebene. Warum ist das notwendig?

Durch die Transformation von Geschäftsprozessen, Veränderungen in den Arbeitsformen steigen Produktivität und Flexibilität in der Wertschöpfungskette, aber auch die Anforderungen an Führungs- und Fachkräfte. Das verlangt eine hohes Mass an Anpassungsfähigkeit ab. Sowohl für die Unternehmung als solches, als auch für Sie. Aber was genau?

Organisationale Anpassungsfähigkeit: Tauziehen und Vermitteln.

Uhl-Bien und Arena (2018) haben ein System erarbeitet, welches das Spannungsfeld beschreibt, in dem sich heutige Führung befindet: Organisationale Anpassungsfähigkeit.

Organisationale Anpassungsfähigkeit vermittelt zwischen der Notwendigkeit zur Innovation auf der einen Seite und der Notwendigkeit zur Produktion auf der anderen Seite. Und Führung findet oftmals zwischen diesen beiden Polen statt und vermittelt. Und es ist oft wie ein Tauziehen. Dieses Vermitteln und Tauziehen benötigt Kompetenzen und Rahmenbedingungen, die unter organisationaler Anpassungsfähigkeit zusammengefasst werden.

Für eine Führungskraft bedeutet es: Es geht über die eigene Anpassungsfähigkeit hinaus – es geht um die Befähigung zur Anpassung der Organisation. Und es verlangt vieles von Ihnen ab:

  • Vermitteln,
  • vernetzen,
  • befähigen,
  • innovieren,
  • fördern,
  • Energien freisetzen –

um nur einige Verhaltensweisen in stark verkürzter Form zu nennen.

Es ist mehr als klassische, hierarchische Führung oder sog. Change Management. Ein anspruchsvoller, geballter Artikel, der einige Ansätze und Ergebnisse integriert.

Lösung: Einfach. Erfolgreich. campaignfit.

Mit fundierten Analysen und gezielter Entwicklung ebnet campaignfit die Wege für mehr organisationale Anpassung. Sie erhalten Sie im Ergebnis klare Lösungsansätze, Verhaltensdaten und einen Prozess, um die Anpassungsfähigkeit sicherzustellen.

Wenn Sie Lust haben, mehr über das Thema organisationale Anpassungsfähigkeit zu erfahren, dann nehmen Sie einfach und unverbindlich mit uns Kontakt auf. Sie können nur gewinnen, haben nichts zu verlieren.

Wir bieten Workshops und Seminare zu diesem Thema an. Und vielleicht machen diese für Sie Sinn, wenn Sie nur die Hälfte der folgenden Fragen für sich mit „Ja“ beantworten:

  • Sie stehen vor Veränderungen resp. sind bereits in Veränderungen, die vieles in Ihrem Unternehmen umwälzen?
  • Sie spüren, dass die Arbeitsweise, die jahrelang Bestand hatte, nicht mehr richtig geeignet ist für Ihre unternehmerischen Ziele?
  • Sie haben eine grobe Idee, wohin die Reise gehen könnte – sind aber unsicher, wie Sie Ihre Mitarbeitenden überzeugen – und für Ihr Vorhaben motivieren?
  • Sie spüren, dass Silo- oder Gärtchendenken in der Firma nicht mehr funktionieren wird in der Zukunft?
  • Sie wissen nicht, wie Sie diesen Veränderungsprozess aktiv und mit Kennzahlen begleiten können?
  • Sie wissen deshalb auch nicht, was Sie trainieren sollen oder welche Organisations- oder Führungskräfte-Entwicklungsmassnahmen sinnvoll sind?