Führen auf Distanz: Herausforderungen

Die Pandemie ist wie ein Schnellzug durch unser Leben gefahren. In vielen Branchen wird hybrid gearbeitet, d.h. Homeoffice + Büro wird sich durchgesetzen. Nur:

Wie kann Führung auf Distanz gemeistert werden und nachhaltig wirken? Wie kann ich Nähe erzeugen und am Puls bleiben und dennoch meine Ziele erreichen? Wie kann ich mein Team entwickeln? Welche Herausforderungen sehen Sie für sich?

Wir werden diskutieren, uns austauschen, aber auch wichtige Eckpfeiler aus führungspsychologischer Sicht in aller Kürze als Impuls aufzeigen.

Sind auch Sie dabei?

Wir lesen viel von Expert*Innen, aber selbst kommt man nicht mit Ihnen ins Gespräch und kann sich auch nicht austauschen. Wir wollen das ändern. Mit Leuten aus der Forschung und der Praxis. Und vor allem Menschen, die es am besten wissen: Sie. Lassen Sie uns über Herausforderungen und Lösungsansätze diskutieren.

Thema: Führen auf Distanz
Moderation: Dr. Tobias Heilmann, campaignfit; Remo Zolliker, Bouygues Energies & Services CH
Datum: 13. Mai, 10.00-10.45 Uhr
Online: Meeting https://us02web.zoom.us/j/82709913150, Meeting-ID: 827 0991 3150
Ablauf: Begrüssung, Meinungen, Schluss-Impuls

Rahmen

Alles, was Sie brauchen ist ein Laptop, Ruhe, Zeit & Musse. Und den Wunsch, mal wieder aus dem Homeoffice herauszukommen und mit anderen zu sprechen oder zuzuhören.

Wenn Sie möchten, dann können Sie vorgängig ungeniert Fragen oder Gedanken für die jeweiligen Round-Tables einreichen.
Bitte kontaktieren Sie dazu Tobias Heilmann.